Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /home/domen015/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Biografia - Domenico Orlando

Skip links

Biographie

Ausbildung

‬Domenico Orlando wurde 1979 in Salerno geboren. Im Alter von 6 Jahren begann er Klavier zu spielen und entdeckte seine große Leidenschaft für die Musik.
Nach einigen Jahren widmete er sich vollkommen dem Instrument, welches ihm vollen Erfolg brachte, die Oboe.
Mit 17 Jahren absolvierte er sein Studium bei Prof. Alfonso Smaldonehe am Conservatorio di Musica „Giuseppe Martucci“ in Salerno mit Auszeichnung.
Darauf folgte ein Studium bei Luca Vignali in Rom und bei Maurice Bourgue in Genf. Auch hier schloss er sein Diplom als hervorragender Solist „avec distinction“ ab.

Conservatorio di Ginevra Domenico Orlando
Domenico Orlando oboista

Wettbewerbe

Domenico Orlando nahm erfolgreich an mehreren bedeutenden internationalen Wettbewerben teil. Beim Concorso Nazionale G. Tomassini di Petritoli, gewann er 1997 sowohl den 2. Preis (der 1. Preis wurde nicht vergeben) als auch der Sonderpreis der Jury. Oktober 2003 erhielt er den 3. Preis beim 7thTokyo International Oboe Competition.
Noch während des Studiums begann er bereits mit mehreren Orchestern zu konzertieren. Mit 18 Jahren spielte er als erster Oboist im Santa Cecilia Jugend Orchester unter der Leitung von Myung-Whun Chung. Einige Jahre später wurde er erster Oboist des San Gallen Sinfonieorchesters in der Schweiz.
Im Januar 2000 begann er die Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunkorchester unter der Leitung von Lorin Maazel.
2001 gewann er die Stelle als erster Oboist am Teatro Regio di Torino. Seit 2009 ist er Solo-Oboist am Gewandhausorchester Leipzig.

Teatro Iride Petritoli Domenico Orlando

Partnerschaften

Domenico Orlando arbeitete mit bedeutenden Orchester zusammen. Darunter London Symphony Orchestra, Deutsches Symphonie Orchester Berlin, NDR Elbphilharmonie Orchester (Hamburg), Bamberger Symphoniker, Mahler Chamber Orchestra, Orchestra Santa Cecilia und Orchestra del Teatro dell’Opera in Rome, Oslo Philharmonic Orchestra, Orchestra Filarmonica della Scala.
Durch seine künstlerische Tätigkeit spielte er unter namenhaften Dirigenten wie Nelsons, Chailly, Gergiev, Barenboim, Bychkov, Maazel, Fruhbeck de Burgos, Rostropovich und Ashkenazy.

Teatro Alla Scala Domenico Orlando
Gewandhaus Lipsia Domenico Orlando

Konzerte und Meisterkurse

Sein Repertoire von Solo Konzerten zeichnet sich besonders durch Strauss´ Konzert in D-Dur für Oboe und kleines Orchester aus, welches er 2008 mit dem Orchestra del Teatro Regio di Torino, dirigiert von Gianandrea Noseda, spielte. Ebenfalls ein Meisterstück in seinem Repertorie ist die Sinfonia Concertante in B-Dur von Joseph Haydn, die er mit dem Gewandhausorchester und der Leitung von Omer Meir Wellber aufführte (2017).
Neben seinem Erfolg als Solist, gibt Domenico Orlando Meisterkurse in Europa und Asien.

Domenico Orlando spielt eine Marigaux M2 Oboe.

 

marigaux logo

Mediagallery